0019 Eugenie Sülzle

Bildquelle: Andreas-Andrew Bornemann –

www.postkarten-archiv.de

Text: siehe Kommentar

Ein Gedanke zu „0019 Eugenie Sülzle“

  1. Anschrift:

    Fräulein Eugenie Sülzle
    Vorsteherin des Schwesternhauses
    Hochwohlgeb. Gnaden
    b/ Schoenebeck

    Text:

    Liebe Schwester Sülzle,
    werde also morgen
    um 1/2 12 Uhr dort eintreffen,
    unwerte bis um 5 Uhr bleiben.
    Hoffentlich bekommt Gertrud für
    diese kurze Zeit frei!
    Mit freundlichem Gruß

    bin ich Ihre sehr dankbare Ruth

Schreibe einen Kommentar